Nennungsformular WBO gültig ab 2010

 

 

Download

 

Voltigierveranstaltung sind veröffentlicht

hinterlegt beim Bild der Voltigierer

Aktuelle genehmigte Veranstaltungen

gem.Wettbewerbsordnung (WBO)

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Veranstalter.

Für diese Veranstaltungen gelten die WBO 2018

sowie die Allgemeinen und die Besonderen Bestimmungen 2019

der LK Bayern für Reiten und Fahren.

 

 

 

rfv_logo_schwarz

4. Reitertag

 

am Sonntag, 19. Mai 2019

auf unserer Reitanlage: Illerberger Str. 55, 89264 Weißenhorn

weissenhorn.ausschreibung.reitertag.2019


 

Reit- und Fahrverein Schwabmünchen e. V. Königshausen 1, 86830 Schwabmünchen 

Internet: www.ruf-smue.de - E-Mail: info@ruf-smue.de

 

 

Ausschreibung

WBO-Veranstaltung

und

2. Wertung Oberbayern-Schwaben-Cup 2019 und Kreismeisterschaft Augsburg

Reit- und Fahrverein Schwabmünchen e. V.

25. und 26. Mai 2019

 

schwabmuenchen.ausschr.mit vierkampf


 

 

RC Rothtal Iller e. V.

 

 

 

Reitertag und Kreismeisterschaft im Breitensport

 

tiefenbach.6.2019.ausschr.reitertag


 

Ausschreibung: WBO- Veranstaltung in Untermaiselstein

29.06 bis 30.06.2019

Veranstalter: Reit- und Fahrverein Rettenberg e. V.

untermaiselstein.ausschreibung.2019

 


 

 

 

Ausschreibung Jugendveranstaltung

VRC Weicht

Samstag, 21. September 2019

 

 

 

weicht.ausschr.21.09.2019

 


 

 

 

Der Richter Breitensport

Eine kompetente Fachkraft, die nicht nur am Turnier und Abzeichentag für Sie da ist!

zusammengestellt von

Sylvia Bässler-Stöcklein 

Richter - Breitensport .pdf

 

 

Mit Einführung der WBO - den sog. breitensportlichen Wettbewerben- war es an der Zeit, einen dafür kompetenten Ansprechpartner, für die Veranstalter zu schaffen.

 

Mit Einführung der APO 2014 gibt es nun die Ausbildung als Richter Breitensport. Mit diesem Richter haben die Veranstalter immer eine kompetente Fachkraft, die nicht nur am Turnier- oder Abzeichentag für sie da ist. Richter Breitensport sind bereits im Vorfeld beratend tätig, um Ihnen z.B. beim Verfassen der Ausschreibung zu helfen. Durch die Ausbildung und die zahlreichen Weiterbildungen nach der bestandenen Prüfung zum Prüfer Breitensport ist er auch eigens geschult, den Teilnehmern, dem Publikum, der Bevölkerung, den Pferdesport als kameradschaftlicher Umgang miteinander, wieder näher zu bringen.

 

Somit sollte man nicht versäumen bei WBO-Veranstaltungen oder LPO-Veranstaltungen mit WBO-Prüfungen sowie Abzeichenprüfungen, einen Richter Breitensport an der Seite zu haben.

 

Die offizielle Liste mit allen Kontaktdaten zu den Richtern Breitensport für Bayern finden Sie hier: http://www.brfv.de/landeskommission/liste-richter-breitensport-der-lk-bayern

 

 

Richtlinien für Breitensportliche Veranstaltungen und interne Veranstaltungen

des Verbandes der RFV Schwaben e.V.

Zuständigkeit

Der Verband der Reit- und Fahrvereine Schwaben e.V. genehmigt und beaufsichtigt Breitensportliche Veranstaltungen (BV) und interne Veranstaltungen (iV) seiner Mitgliedsvereine.

Kombinierte Veranstaltungen mit WBO und LPO Prüfungen sind bei der LK Bayern zu melden. Veranstaltungen

von FN-Betrieben / Sondermitglieder des BRFV sind ebenfalls bei der LK Bayern zu melden.

Genehmigungspflicht

Alle Breitensportliche Veranstaltungen und interne Veranstaltungen sind gem. WBO / LPO genehmigungspflichtig.

Die aktuelle Leistungsprüfungsordnung, Wettbewerbsordnung und das Aufgabenheft der FN, die aktuellen

Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen der Bayerischen Reit- und Fahrverbandes sind für alle Veranstalter und Teilnehmer verbindlich.

Vereinsinterne Veranstaltung ohne Beteiligung anderer Vereine sind ebenfalls anzumelden, diese sind gebührenfrei.

Terminanmeldung

Interne u. Breitensportliche Veranstaltungen:  14 Tage vor Veranstaltungstermin.

Veranstaltungen gem. WBO:                          4 Wochen vor Veranstaltungstermin.

Veröffentlichung

Reine WBO Veranstaltungen werden auf der Internetseite des Verbandes als PDF- Datei veröffentlicht. 

Die Ausschreibung muß in Datei- Form (Word oder Excel) vorgelegt werden. Andere Übertragungsformen

sind nicht möglich.

Sollte eine Veröffentlichung in den Gelben Seiten der Fachzeitschrift „Bayerns Pferde“ gewünscht werden, wird die

WBO- Ausschreibung vom zuständigen Regionalverband mit Zustimmungsvermerk des Veranstalters, oder vom Veranstalter direkt, der Auftrag zur Veröffentlichung erteilt (mit entsprechender Angabe der Rechnungsanschrift)

und an die Landeskommission Bayern weitergeleitet. Die Gebühren für die Veröffentlichung sind entsprechend Gebührenordnung des BRFV veröffentlicht.

Die Fristen für die Druckabgabe der Bayerns Pferde Zucht u. Sport sind einzuhalten u. jeweils bis ersten Tag des Vormonats des Nennschlusses die genehmigte Ausschreibung abzugeben (d.h. 1 Monat Vorlauf).

Genehmigungs- u. Veröffentlichungsgebühren lt. Gebührenordnung des Verbandes Schwaben

Interne u. Breitensportl. Veranstaltung (spätestens 14 Tage vor Termin)

€ 25,00

verspätete Anmeldung     € 50,00

Veranstaltungen gem. WBO 4 Wochen vor Termin

€ 25,00

zusätzlich pro ausgeschriebenen Wettbewerb

    €  2,50

(inkl.Veröffentlichung auf Verbandswebsite)