Ansprechpartner im Ponybereich

Fachbeirat Pony

 

Sprecherin 

u. Nachwuchsförderung

Sylvia Maier

 

Linderhofstraße 23, 86853 Langerringen

 

Telefon; 08232- 906161,  0176-55616747

 

email .maiersylvia@web.de

Stellvertreter

Robert  Schedel

 

Waldstr. 9, 87752 Holzgünz

Telefon: 08393- 522; 0171-5805120

email. rs.schedel62@gmail.com

Dressur

 Gallemann Christian

 

 
Telefon:  0172 -8105580

email.christian.gallemann@gmx.de

Springen Jakob Maier
 

Linderhofstraße 23, 86853 Langerringen

 

Telefon; 08232- 906161, 0171-3640647

 jakob.maier@vkb.de

 

ponyteam

PONYPREIS  

 

 

 

W

 

wertung_ponypreis_schwabmuenchen 

wertung_ponypreis_varta_schwabmuenchen

 

 

Veranstalter und Termine

18. Schwäbischer Pony-Preis

 

1. Qualifikation:    05.- 06.05.    Babenhausen

2. Qualifikation:    01.- 03.06.    Babenhausen (Landesponyturnier)

3. Qualifikation: 07.- 08.07.    Schwabmünchen (Schwäb. Meisterschaft)  

Finale:                    07.- 09.09.     Babenhausen

 

 

Veranstalter und Termine

Dressur Varta Tour

1. Qualifikation:            01.- 03.06.        Babenhausen (Landesponyturnier)    

2. Qualifikation:            01.- 03.06.        Babenhausen (Landesponyturnier)

3. Qualifikation:            07.- 08.07.        Schwabmünchen (Schwäb. Meisterschaft)

Finale:                             07.- 09.09.        Babenhausen

 

Springen Varta Tour

1. Qualifikation:            17.- 18.03.        Illertissen (Südd. Ponymeisterschaft)            

2. Qualifikation:            01.- 03.06.        Babenhausen (Landesponyturnier)

3. Qualifikation:            07.- 08.07.        Schwabmünchen (Schwäb. Meisterschaft)

Finale:                             07.- 09.09.        Babenhausen

Anmeldeformular zum Ponypreis

und Varta Tour 2018

 

anmeldeformular_varta_ponypreis_2018

 

- Durchführungsbestimmungen –

18. Schwäbischer Pony-Preis

2018.ausschr._schwaebponypreis

 

                                   - Durchführungsbestimmungen –

                                  Varta Pony-Tour 2018

                                                 

2018.ausschreibung.varta

 

 

 

Berichte u. Bilder

von Thomas Bamberg

Mara Schein hat sich an diesem Wochenende mit ihren beiden Ponys Black Jack und Nikita auf den Weg nach Kreuth gemacht und es hat sich gelohnt. Ein 4. Platz in der Pony Stil Springprüfung Kl. L und ein 5. Platz im Pony Springprüfung Kl. L.

Ein schöner Einstieg in die Saison.

Wir gratulieren herzlich!

 

Kim Cronauer war am Wochenende im Preis der Besten unterwegs: 

Als einer der Ersten aus dem Pony Team Schwaben hat Kim Cronauer sich auf der Turnierbühne gezeigt. Sichtung für den Preis der Besten in München Riem stand auf dem Programm. Kim mußte sich mit den besten Pony Dressur Reitern aus Bayern messen und sie zeigte eine respektable Leistung. Mit einem tollen 15. Platz am Samstag und einer noch besseren Leistung am Sonntag (Platz 12) hat sie sich toll geschlagen. Geritten wurde jeweils eine FEI Prüfung der Klasse L**.

Super Leistung Kim, weiter so.

 

Sichtung Springen in Kötz am 29.12.2017:

 

Auf nach Kötz zur Familie Kober hieß es an diesem Tag. Kalt war es schon, aber die Sonne lachte auf unsere Ponyreiter hinab und da macht das Springen doch mal richtig Spaß. Heute mußte der Nachwuchs zeigen, was er kann, den unser Kadertrainer Springen Jacob Maier hat zur Sichtung geladen. Die begehrten Plätze die Förderstufe Springen sollten heute vergeben werden. Natürlich war auch die Cheffin der Ponyreiter in Schwaben Sylvia Maier vor Ort um zu beobachten was die jungen Ponyspringreiter so können. Egal ob Steil oder Oxer, Kombination oder Distanz, alles wurde von Herrn Maier geprüft und die Reiter und Ponys zeigten sich von ihrer besten Seite. Am Ende fuhren alle zufrieden nach Hause, Jacob und Sylvia mit einer langen Liste von Namen und die Reiter mit Ihren Ponys mit einem guten Gefühl sich toll präsentiert zu haben.

Vielen Dank an Familie Kober, daß wir bei Ihnen diese Sichtung durchführen durften und auch für die tolle Bewirtung.

Wir sind gespannt, wer es in die Pony Förderstufe geschafft hat.

 

 

Dressurlehrgang bei Gesine Gebler:

 

Kalt war es schon ein wenig an diesem Wochenende in Januar und Schnee lag auch. Aber das konnte unsere Ponyreiter nicht davon abhalten nach Gutenberg zu kommen. Denn die Landestrainer Dressur Pony Gesine Gebler hat sich angekündigt. Ein ganz besonderer Lehrgang für die schwäbischen Ponyreiter, denn wann hat man schon mal die Möglichkeit sein Können der Landestrainerin zu zeigen. Jeweils am Samstag und am Sonntag wurde einzeln geritten und Frau Gebler konnte sich ein gutes Bild machen von dem Leistungsstand in Schwaben und wir sind uns sicher, daß Frau Gebler sich den einen oder anderen Namen notiert hat.

Vielen Dank, daß Sie sich die Zeit für die schwäbischen Ponykinder genommen haben.

Natürlich auch Danke an den RVC Gutenberg, daß wir auf der Anlage zu Gast seien durften.


 

Am 13. und 14. Februar war es wieder so weit.

Dressurlehrgang beim verantwortlichen Kadertrainer Dressur Christian Gallemann stand auf dem Programm. Zwei Tage lang wurde trainiert, erklärt, korrigiert und viel gelobt. Für jeden hatte der Trainer Empfehlungen und Anregungen dabei, wie das Training zu Hause optimiert werden kann. Wie immer war Christian Gallemann mit Herz und Seele dabei und unsere Ponyreiterinnen ritten, was die Ponys hergaben. Das was wir sehen konnten, läßt auf eine tolle Saison hoffen.

Ein ganz besonderer Dank geht an die Familie Kappes, die ihre tolle neue Anlage

zur Verfügung gestellt hat.

Auch für das leibliche Wohl war gesorgt und das Reiterstübchen ist echt der Hammer!

Turnier Mertingen & Krumbach-Tettnang 24.3. & 25.3.

Es war das Turnier von Nicola Miller,

den sie konnte alle Prüfungen am Samstag gewinnen und dabei 2 Doppelsiege einfahren. Es war schon ein wenig unheimlich. Hier Nicolas Erfolge im Einzelnen:

- Dressur-Wettbewerb SIEG Wertnote 8,0 & 3. Platz Wertnote 6,9

- Stil Zeit Spring-Wettbewerb SIEG Wertnote 7,9 & 2. Platz Wertnote 7,5

- Dressurprüfung Kl. A** SIEG Wertnote 7,8

- Dressur- und Spring-Wettbewerb SIEG mit 15,5 Punkten & 2. Platz mit 14,8 Punkten!!!

 

Aber es waren noch andere Ponyteam Schwaben Reiterinnen in Mertingen erfolgreich:

- Annika Bamberg Stil Zeit Spring-Wettbewerb 4. Platz Wertnote 7,2

- Kim Cronauer Dressurprüfung A** 4. Platz Wertnote 6,9

- Pascale Pia Kollmar Dressur-Wettbewerb 7. Platz Wertnote 6,4 und im Dressur- und Spring-Wettbewerb (Kombinierte Prüfung) der 5. Platz mit einer Gesamtwertung von 13,3 Punkten

 

Franziska Graf ist mit Mr. Moon nach Krumbach-Tettnang gefahren und konnte dort die Dressurreiterprüfung Kl. A gewinnen mit einer Wertnote von 7,8!

 


Thierhaupten 3.-4.3.2018

Emma Pfirmann hat sich mit ihrem Pony Little Girl auf den Weg nach Thierhaupten-Ötz gemacht und es hat sich gelohnt. Ein Sieg in der Stil Springprüfung Kl. E mit einer Wertnote von 8,2 konnte Emma mit nach Hause nehmen. Direkt hinter Emma konnte sich Felicitas Dehm mit Sir Champerle und einer Wertnote von 7,8 plazieren. Doppelsieg für das Ponyteam Schwaben!

Damit nicht genug, auch Theresa Albrecht war in Thierhaupten und hatte C'est la vie mit dabei. In der Springprüfung Kl. A** erritten die beiden einen tollen 2. Platz mit Null Fehlern in 40,2 Sekunden. Herzlichen Glückwunsch an unsere erfolgreichen Ponyreiter & vielen Dank an Stefanie Dehm für das Bild von Felicitas und Sir Champerle.

Reitturnier Blonhofen 11.3. - 12.3.

So langsam kommt die Turniersaison in Gang. Am Samstag in Blonhofen stand für unsere Kaderreiterin Nicola Miller der erste Test an. Stilgeländeritte der Klasse E und A* hatte sie gemeldet. Mitgebracht hatte sie ihren Pedro, mit dem sie tolle Erfolge in 2017 hatte, aber auch ihr neues Pony Don war mit dabei. Es war der erste Start der beiden, die sich erst 4 Monate kennen und es war der überhaupt erste Start von Nicola in einem Gelände A*. Genug geschrieben, dank Bianca Miller waren wir immer voll informiert und können vermelden, ein 6. Platz mit Pedro im Stil E und ein super 9. Platz im A* mit Don (es waren 56 Starter!). 

Am Sonntag ging es für Nicola Miller nochmal in eine Springprüfung Kl. E mit Geländehindernissen. Nicola hatte beide Ponys gemeldet und konnte mit Pedro und mit Don im Normalparkour jeweils null gehen. Im Stechen hatte Pedro leider einen Fehler aber Don konnte punkten. Am Ende wurde Nicola 4. mit Don.

 

Süddeutsche Hallenmeisterschaften in Illertissen 16.3. - 18.3.

Springreiten in Illertissen auf den Süddeutschen Hallenmeisterschaften. Sicherlich nicht das leichteste Turnier was man sich aussuchen kann, aber eine Mara Schein läßt sich davon nicht abschrecken und dieses wurde belohnt. Mit ihrem Pony Black Jack wurde sie in der Pony Springprüfung Kl. L mit 0 Fehlern in einer Zeit von 67.64 auf Platz 15 platziert und im Pony Springprüfung Kl. M* wurde sie 12.
Auch Laura Demharter war in Illertissen und konnte sich in der Pony Springprüfung Kl. A* mit 0 Fehlern und einer Zeit von 55.93 Sekunden auf Platz 10 platzieren.
Herzlichen Glückwunsch!

Bericht Reitturnier Gutenberg 16.3. - 18.3.

Was für ein Tag! Jana Reichl reitet mit Ihrem Belagio Ihre erste A-Dressur - und dann auch noch eine A** - und was macht sie draus? Sie holt sich die goldene Schleife mit einer Wertnote von 8,0. Am nächsten Tag ging es dann in die Dressurreiter A*, auch hier konnte Jana überzeugen und sicherte sich den zweiten Platz mit einer Wertnote von 7,4.

Aber nicht nur Jana war in Gutenberg unterwegs. Die schwäbischen Ponyreiter hatten noch mehr zum Vorzeigen am Ende:

- Kim Cronauer Dressurprüfung Kl. L* Wertnote 6,8 Platz 9

- Ronja Förster Dressurprüfung Kl. L** Wertnote 7,3 Platz 3

- Eva Rudolph Dressur-Wettbewerb Wertnote 7,5 Platz 4

- Leonie Wagner Dressur-Wettbewerb Wertnote 6,5 Platz 10

- Franziska Zeller Dressur-Wettbewerb Wertnote 6,5 Platz 10

 

Eine tolle Leistung unserer Ponymädchen!

 

Kader- / Talentförderlehrgang Ponyreiter Dressur auf Gut Weihersmühle 10. & 11. März

 

Da trauten Jana Reichl und Kim Cronauer vom Ponyteam Schwaben Ihren Augen nicht, als die Beiden Post vom Bayerischen Reit- und Fahrverband e.V. bekamen. Sie wurden von der Landestrainerin Gesine Gebler zum Kader- / Talentförderlehrgang Ponyreiter Dressur auf Gut Weihersmühle eingeladen und am Wochenende war es jetzt soweit.

Neben den drei Kadermitgliedern Theresa Bockholdt (für Oberbayern), Maxima Miesslinger (für Niederbayern/Oberpfalz) und Sophie Püttner (für Franken) kamen neben Jana und Kim noch sieben weitere junge Talente (vier aus Oberbayern und drei aus Franken) zum Lehrgang.

Neben einem 30-minütigem Einzelunterricht stand am Samstag Abend noch ein gemeinsames Abendessen auf dem Programm und wie sagte eine Mama von einem oberbayerischen Talent „es ist schon der Wahnsinn, wie es die Gesine schafft von Kind und Reiter in 30 Minuten so viel herauszuholen … manchmal meint man, die haben zum Schluss ein anderes Pony!“

Am Sonntag stand dann noch ein 20-minütiges Training „Reiten einer Aufgabe“ an, bevor die Kinder wieder nach Hause entlassen wurden.

Allen Beteiligten hat es viel Spaß gemacht und die Mädchen hoffen, dass sich so ein Lehrgang bald mal wiederholen würde.

 

Vielen Dank an Günther Reichl für den tollen Bericht und die Bilder.

 

 

 


 

 

ponykalender_2018_standdez

 

 

Am 17. Dezember bei Eis und Schnee haben sich 13 Ponykinder mit ihren Eltern und ihren Ponys aufgemacht und sind nach Gutenberg auf die Anlage des RVC Gutenberg gekommen. Sichtung Dressur für die Förderstufe des schwäbischen Verbandes stand auf dem Programm. Unter den fachkundigen Blicken des Dressurkader Trainers Christian Gallemann, der Ponybeauftragten Sylvia Maier und dem Ehrenvorsitzenden Wulf-Dieter Mittelstraß zeigte unser Nachwuchs für den Ponydressurkader eine tolle Leistung. Obwohl es bitterkalt war, wurde konzentriert gearbeitet.

Wir sind sehr gespannt, wer es in die Förderstufe geschafft hat.

Erfahren werden wir es am 19. Januar in der ALP-VILLA um 18:00 Uhr beim Jugendtreff.

Ein ganz besonderer Dank geht an den RVC Gutenberg, der seine Anlage zur Verfügung gestellt hat.


Thomas Bamberg

W

 

 

 

 

PONYPREIS    

Endstand_schwaeb.pp_varta_babenhausen_2017

 

 

 

 

W