. 2018

 

Wichtige Mitteilung an alle angeschlossenen Vereine!

Sehr geehrte Damen und Herren,

unter dem Mail-Namen „vfr“ werden zur Zeit Mails versandt in denen man aufgefordert wird die neue 2019er Rechnung per Link zu öffnen.

Grundsätzlich werden keine Beitragsrechnungen von uns per Mail versandt!!

Laut einem PC-Spezialisten kann, bzw. ist, diese Mail virenbehaftet und schleicht sich unsichtbar, wenn man nicht die versteckt aufgespielten Spionageprogramme findet und entfernt, in den PC ein.

 

 

Verbandsjugendtreffen 2019

                                                                                         

E I N L A D U N G

 

Wir laden alle Jugendliche und die Mitglieder des Verbandsjugendtages zum Verbandsjugendtreffen 2019 recht herzlich ein am

 

                                                         Freitag, 01. Februar 2019, 18.00 Uhr,

 

im  Gasthof- Restaurant ALP-VILLA • Münchener Str. 44 • 86807 Buchloe

(an der A96, B12, B17) Telefon: 08241 99609-30

 

Tagesordnung:             

  1.   Eröffnung und Begrüßung
  2.   Bericht der Verbandsjugendleitung
  3.   Berichte der Fachbeiratssprecher
  4.   Jahresplanung 2019                                                           
  5.   Kader- Förderstufennominierung 2019
  6.   Wünsche und Anträge, Diskussion über Verbesserungen
  7.     Allgemeine Fragen und Informationen

Die VJO finden Sie auf unserer Website unter Service/ Download.

 

Sollte jemand zu diesem Termin aus besonderem Anlass nicht anwesend sein können, so ist dies der Jugendleitung mitzuteilen und Dispens einzuholen.

Es werden nur Anwesende und mit Dispensausgestattete Jugendliche in den Kader 2019 aufgenommen.

 

Wünsche und Anträge an den Verbandsjugendtag, sind spätestens bis zum 07.01.2019 an die Geschäftsstelle des Verbandes zu richten.

 

Wir wünschen ein gesundes und auch erfolgreiches Neues Jahr 2019.

 

 

Eure Verbandsjugendleitung

 

 

 

 

 

Pressemitteilung

 

Forum Jagdreiten mit dem Schleppjagdverein von Bayern e.V.

„Faszination Jagdreiten mit der SvB Meute“

 

 

Am Samstag, den 16.02.2019 ab 16:00 Uhr findet auf der Reitanlage Meir in Thierhaupten ein "Forum Jagdreiten mit dem Schleppjagdverein von Bayern e.V.", unter dem Motto "Faszination Jagdreiten mit der SvB Meute", statt.

 

Geschichte, Brauchtum und Tradition ist das Thema über die heutige praktizierte Art der Schleppjagd als Sportliches und Gesellschaftliches Event. Der Referent wird der bekannte Hippologe, Pferdefachmann für Jagd und Vielseitigkeitsreiterei Bruno Six sein.

 

Anmeldung bitte bis 12. Februar 2019 beim Reitverein Thierhaupten, E-Mail: hildegard-steiner@t-online.de oder beim Schleppjagdverein Toni Wiedemann Tel. 08253-928092, bzw. E-Mail: tw@schleppjagd.de.

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei, Schön wäre eine Spende zugunsten der Meute! Im Anschluss an die Vorträge kann das Gespräch mit Jagdreitern und Referenten gesucht werden.

  

 

Thierhautpen (hils)                                                       21.01.2019

Hildegard Steiner 

Tel. 0177-213 03 70

(Bilder von RK Fotografie)

bericht jagdforum

 

Der Bundestag (BT) hat am 21.03.2013

das Gesetz zur

Stärkung des Ehrenamtes

(Ehrenamtsstärkungsgesetz)

beschlossen!

Download

 

 

Wichtige Mitteilung an alle angeschlossenen Vereine!

Wir weisen nochmals darauf hin, daß ab 2009 alle wichtigen Informationen

nur noch in unserer Homepage:  www.vrf-schwaben.de veröffentlicht werden!

Sollten sich in Ihrem Verein Anschriftenänderungen ergeben haben,

teilen Sie uns diese per Email mit; ebenfalls auch Ihre aktuelle Email-Adresse,

damit wir unsere Daten aktualisieren  können u. wichtige Infopost an

Sie weitergeben können.

Vereins-Anschriftenänderung

 

Download

 

ab dem 1.1.2013 ergibt sich folgende Neuerung:   Die Infos sind Auszüge aus dem Forum www.Busch-Forum.de

Achtung! Neu ab 2013: Microchip für internationale Pferde!

An alle international startenden Reiter, Fahrer und Voltigierer!

alle Pferde, die ab dem 1. Januar 2013 neu als internationale Turnierpferde registriert werden, müssen einen Microchip (Transponder) tragen, der mit ISO 11784 bzw. ISO 11785 kompatibel ist. Die Informationen zum Chip (Transponder) müssen im FEI Pass vermerkt sein. Zu diesen Informationen gehören die Nummer und im Diagramm das Einzeichnen des Implantationsortes. Sollten Sie konkret planen, ein Pferd erstmalig bei der FEI zu registrieren, das noch nicht gechippt ist, empfehlen wir, diese erste Eintragung noch im Jahr 2012 vorzunehmen, damit die Pflicht zur zusätzlichen Kennzeichnung mit Transponder (Chip) entfällt. Die zugehörige FEI-Information haben wir Ihnen im Folgenden beigefügt. Weitere Erläuterungen finden Sie auf der zugehörigen Internetseite http://www.fei.org/veterinary/identification-and-passports.